Liebe Karin!

Wie wohl viele andere angehende Maturantinnen, hatte auch ich bis vor kurzem weder einen Plan, welche Richtung ich nach der Reifeprüfung einschlagen werde, noch eine konkrete Vorstellung, wie meine Zukunft aussehen soll. Als du uns dann in der Schule besucht hast, wurde mir bewusst, wie wichtig es ist, einen Beruf zu finden, der einem wirklich Freude bereitet und den man gerne ausübt. Unter deinem Motto: "Arbeitszeit ist Lebenszeit".

Somit entschloss ich mich dazu, das Einzelcoaching in den 3 Modulen bei dir zu besuchen, in der Hoffnung mehr Klarheit bezüglich meines späteren Werdegangs zu schaffen.

Da es ein so breites Spektrum an verschiedenen Studiengängen und Berufen gibt, war es anfangs schwer für mich, eine Entscheidung zu treffen.

Doch du hast mir nicht nur geholfen, meine Interessen zu analysieren, sondern auch meine Stärken und Schwächen, sodass ich schon bald die für mich passende Branche finden konnte und ich nun ein Ziel vor Augen habe.

Ich möchte mich vielmals bei dir für deine tatkräftige Unterstützung und die Motivation, die du mir mit auf den Weg gegeben hast, bedanken!

Liebe Grüße,

Julia Huber

BG/BRG Zwettl